Natur erleben ...

Besitzer und Zugehörigkeit

1524 Stift Mainz (Kurmainzerischer Besitz)

Der "liebe" Dalberg, der alte Erz-Kanzler des Deutschen Reiches bekam nach der Reichsauflösung 1806 seinen eigenen Staat, das Großherzogtum Frankfurt, auch Dalberg-Staat genannt. Nach dem Wiener Kongreß von 1814 wurde Dorndiel als Teil des Dalbergstaates an Bayern zugesprochen.

seit 1817 Hessen
Durch einen Vertrag vom 29. Januar 1817 wurden die Orte Umpfenbach, Laudenbach, Windischbuchen und Reichardshausen von Hessen an Bayern abgetreten; dagegen erhielt der Großherzog von Hessen die bisher zum baltischen Landgericht Obernburg gehörigen Ortschaften Dorndiel, Radheim und Mosbach.